Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



Meine Gedichte auf Bildern

 

 

Schönen Tag!

 

Treibt dich das Wetter heut nicht raus 

dann bleibe einfach mal zu Haus 

ich hab ein Foto mitgebracht 

das Dir vielleicht auch Freude macht 

da kannst Du suchen und entdecken 

da gibt es was an allen Ecken. 

viel Spaß den wünsche ich dabei 

für Dich gemacht, ich war so frei.

 

 

 

© Ingrid Heuwers

 

 

Bildergalerie

Warum weinst Du?

 

Gestern, als ich in mein Auto steigen wollte, war mal wieder ein ganz feines, kunstvolles Spinnennetz vom Spiegel bis zur Tür gesponnen.

Ich wollte es schon wie so oft, mit der Hand einfach wegwischen.

Da hörte ich ein ganz leises Weinen. Bitte nicht schon wieder, jammerte das Stimmchen. Das machst du jeden Tag. Ich mach dein Haus doch auch nicht kaputt.

Was war das, wer hatte da gesprochen? Neugierig schaute ich mich um. Da war keiner, nichts zu sehen.

Hier bin ich, rief das Stimmchen, hier in meinem Netz. Da sah ich die kleine Spinne. Warst du das, fragte ich erstaunt. Ja kam es ganz leise aus ihrem kleinen Mund. Jeden Tag machst du mein Haus einfach kaputt, dass ist ganz, ganz gemein.

Oh das tut mir Leid, aber ich muss doch den Spiegel frei machen. damit ich etwas beim Fahren sehe.

Stör ich denn dabei, fragte die Kleine. Ich pass doch auf das keine Mücken in dein Auto fliegen. Das ist ja sehr nett schmunzelte ich, aber der Spiegel muss frei sein.

Wo soll ich den jetzt wohnen, wenn du mich nicht willst.

Wo würdest du denn gerne wohnen, fragte ich die kleine Spinne.

Och egal, nur gerne bei euch  in der Nähe. Warum das denn, fragte ich erstaunt?

Weißt du, ich bin schon lange hier und kenne jeden hier aus dem Haus. Ihr seid nett zu Tieren, darum kann ich gar nicht verstehen warum du mein Haus immer weg machst.

 Dabei will ich doch nur die Mücken für euch fangen.

Das ist sehr lieb von dir antwortete ich, wie wäre es bei dem kleinen Fenster neben der Tür. Da störst du niemanden und kannst solange bleiben wie du willst. Das ist toll, strahlte die kleine Spinne, ich werde gleich umziehen. Seit dieser Zeit wohnt sie an dem kleinen Fenster neben der Tür.

Morgens wenn ich aus dem Haus gehe, höre ich oft ein ganz leises fröhliches Lachen, dass mich daran erinnert, dass jedes Lebewesen seine Daseinsberechtigung hat, auch wenn wir sie nicht immer gleich erkennen.

 

 

Text: © Ingrid Heuwers

Mein Gästebuch

 

 

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch, 
bitte nur eigene Sachen einsetzen. Bilder und Texte müssen von Euch sein, oder der Eigentümer muss zu erkennen und damit einverstanden sein. Nichts fremdenfeindliches oder anstößiges einsetzen.

 

Lesen, lesen, lesen!!!!

Es betrifft auch uns, deshalb sind wir verpflichtet, 
darauf hinzuweisen!


Das ihr nicht mehr ohne euer Einverständnis, namentlich genannt oder markiert werden dürft. Da ich nicht Jeden der in mein Gästebuch schreiben will einzeln fragen kann, gilt ab SOFORT:

Jeder gibt sein Einverständnis, dass er/sie... 
- namentlich genannt oder markiert werden darf. 
- nur Bilder hoch lädt, die ihm/ihr gehören und fremde Personen dort unkenntlich macht, oder die Zustimmung der Personen hat. 
- Bilder die ihm/ihr nicht gehören, mit einem deutlich sichtbaren Quellennachweis hoch lädt.

Diejenigen die es nicht akzeptieren wollen/können, bitten  nicht in das Gästebuch schreiben.
Wer etwas hinein schreibt, stimmt *AUTOMATISCH* stillschweigend zu. Leider muss auch ich, mich an die neuen Datenschutzrichtlinien halten und bitten deshalb um euer Verständnis!

 

Ihr müsst schon einverstanden sein.

 Dann schreibt gerne etwas rein.

Sonst stöbert nur, lest hier und dort,

geht ohne Gruß an mich dann fort.

 

 

                            Liebe Grüße Ingrid